Bäder

Unser Ziel: Ihr neues Bad – durch Licht glänzend in Szene gesetzt
 
 

Gute Planung geht einer guten Sanierung voraus.

(Ursula Fanenbruck, Dip.Ing. Architektur FH)
 
 
Ursula Fanenbruck, Dip.Ing. Architektur (FH), hat sich auf die Beratung der Modernisierung oder Sanierung von Bädern spezialisiert. Dabei schafft Sie es, den Wunsch nach harmonischer Gestaltung, Verarbeitung hochwertiger Materialien und kalkulierten Aufwendungen in Einklang zu bringen.
 
3D-Planung im Vorfeld
Mit einer 3D Planung, durch die Sie schon im Vorfeld „durchlaufen“ können, besucht Sie gemeinsam mit Ihnen die Bad-Ausstellung und wählt mit Ihnen die Produkte aus.
 
 

Es gilt, den vorhandenen Raum optimal zu nutzen.

 
Zum Bad gehören Sanitär-Objekte, Wandgestaltung und Möblierung
Die Auswahl der Sanitärobjekte – gern auch Keramik genannt – ist schier unendlich. Es ist daher eine Erleichterung, wenn Sie konkrete Empfehlungen für Waschbecken, Badewanne, ebenerdige Duschtassen, Toilette, Armaturen, Heizung und Beleuchtung bis hin zu Möbelstücken und Unterschränken erhalten. Dann können Sie sicher sein, dass Sie ein Bad aus einem Guss erhalten und eine runde Sache daraus wird.
 
Die Dusche ist selbstverständlich ebenerdig und barrierefrei. Die Gestaltung großzügig und die Beleuchtung ist linear und folgt damit der gesamten Gestaltung des Bades.
 
Das Vorgehen bei der Sanierung oder Neubau eines Bades erfolgt immer in 5 Schritten:
  1. Informationsgespräch vor Ort
  2. Badcheck und ausführliche Beratung sowie erste Empfehlungen
  3. Planung und erste Visualisierung z.B. in Skizzen oder CAD-Zeichnungen (3D)
  4. Ausführung und Umsetzung der Planung
  5. Qualitätsprüfung und gemeinsame Abnahme vor Ort

Sie machen den Anfang. Sprechen Sie mit uns.